Samstag, 21. Dezember 2013

Fantasy Lesenacht - Update Post

So, heute ist es mal wieder so weit! Bei Ines wird die nächste Lesenacht gestartet!
In diesem Post aktualisiere ich wieder meine Fortschritte und mach die Aufgaben, bzw. beantworte die Fragen.
 
Fortschritt und so:
21:29
Bald geht's los! Bald geht's los! ;)

21:55
Jetzt geht's los! Jetzt geht's los!
Oh nein! Ich muss noch alles vorbereiten (ich meine damit: Mich umziehen und so ... Ach schaff ich noch!)

22:00
1.)Welches Buch liest du heute und warum? Wieviele Seiten hat es und auf welcher Seitenzahl bist du bzw hast du noch gar nicht angefangen? (Ein Foto vom Buchcover wäre schön ;) Einfach einbinden! Ich mach da draus eine Sammlung.)
Ich lese wieder "Göttlich verloren". Ganz einfach deshalb, weil ich bei der letzten Lesenacht nicht wirklich weit gekommen war und danach noch keine Zeit hatte, dieses Buch weiter zu lesen ... Ich folglich also auch immer noch auf der selben Seite (Seite 31). Das Buch hat 504 Seiten.
 
Zwischenstand: Ich habe noch nicht angefangen, weil ich mich ja noch fertig machen musste und so ...

22:59
2.)Nenne den 1. und den letzten Satz der Seite die du grade liest
+ mach ein Bild von dem Platz wo du heute liest inklusive deinen Vorräten :)
1. Satz:
Wenn er sie küsste, wurden sie dunkler und nahmen die Farbe von mahagonifarbenem Leder an, allerdings mit roten und goldenen Funken.

letzter Satz:
Ehrlich gesagt störte es Lucas schon lange nicht mehr, dass irgendein Onkel den er nie kennengelernt hatte, Helens Vater war.

Ok zugegeben der letzte Satz stand nur vielleicht zu einem fünftel auf der Seite, aber egal. ;)

Der Platz:

Mein Essen und Trinken ;)
 

Zwischenstand: Ich habe ein bisschen gelesen (wirklich nur ein bisschen). Ich bin jetzt auf Seite 35.
 
23:44
3.)Wie findest du bis jetzt die Charakter, und würdest du gerne mal in diese Welt abtauchen (oder wenn es London ist oder so :D) in diese Stadt fahren? + deine bisherige Liebligsstelle bitte zitieren :)
Ich mag die Charaktere eigentlich. EIGENTLICH! Aber leider ist ja dieses sch... ähm wunderbare, wie soll ich es nennen, mhmmm wie wär's mit "Missgeschick", also da ist ja dieses "wunderbare Missgeschick" mit der Tatsache "DAS SIE VERWANDT SIND"! Was ja gar nicht stimmt und jetzt kommen die andauernd an mit: "Nein, ihr dürft nicht zusammen sein! Ihr dürft euch nicht lieben! Das ist nicht gut! Das macht man nicht! Ihr seid verwandt! Wisst ihr das denn nicht mehr? Seit ihr so vergesslich, dass man das euch alle zehn Minuten sagen muss? Ihr seid Cousin und Cousine!" und es stimmt noch nicht mal! Darf ich den Leute mal allen eine in die Fresse schlagen? Und vor allem mal sagen, dass sie sich, so wie sie sich benehmen, nicht mehr intelligent nennen dürfen!
Soviel zu den Charakteren (eigentlich hatte es nicht so viel mit den wirklichen Charakteren zu tun, aber egal)!
Ich weiß gar nicht mehr genau wo die denn wohnen... auf irgendeiner Mini-Insel in Amerika, oder? Es ist schon lange her dass ich die ersten paar Seiten gelesen habe.... aber nein: eigentlich will ich da nicht hin, denn da wird gesagt, dass die Insel nur sehr klein ist und da kann ich genauso gut zu Hause bleiben oder dann mal lieber zweimal nach London oder Berlin als einmal auf die Insel (wie auch immer sie heißt (falls sie überhaupt existiert)).
Mhmmm mein Lieblingszitat? Ich habe noch nicht sonderlich viel gelesen, dass macht die Sache irgendwie schwieriger (nein, es wird nicht einfacher dadurch, dass ich nicht soviel Auswahlmöglichkeiten habe!).
"Ich fand eigentlich immer, dass du gut lügen kannst", sagte sie leise. "Aber als du >Es wird alles wieder gut< gesagt hast, habe nicht einmal ich dir geglaubt."
Seite 33 
0:30
4.)*träller* Hardcore-Lesen meine Schatzis. Eine halbe stundenlang durchlesen, hört auf Kommentare zu schreiben, LEST.
 Ich habe von Seite 40 bis Seite 55 gelesen. Also 15 Seiten.

1:08
5.)Schreibe etwas über die Charaktere; welche magst du total und welche gehen dir gehörig auf den Geist? + Was würdest du in genau diesem Kapitel das du grade liest verändern wenn du könntest?
Eigentlich mag ich ja alle Charaktere (die die bisher vorkamen (ich kenne zwar die anderen auch noch, aber die beziehe ich noch nicht mit ein)), dass einzige was mich nervt ist halt die Tatsache, dass sie die Tatsache, dass Helen und Lucas nicht zusammen sein dürfen/können immer wieder wiederholen müssen. Immer wieder wird es durch gekaut. Man freut sich immer wieder, dass sie damit endlich fertig sind und dann fangen sie schon wieder damit an...
Aber eigentlich sind die Charaktere ganz ok (bis auf die Tatsache, dass die meisten von ihnen mit Superkräften aus gestattet sind, mit denen sie zufällig immer alles retten können...).
Wie gesagt, ich würde gerne die Tatsache ändern, das immer wieder die "angebliche" verwandtschaftliche Beziehung zwischen Helen und Lucas durch gekaut werden muss, dass würde ich halt weg lassen...

1:57
6.)Geh auf seite 247 und schreibe den 1. Satz auf
+ Wenn du deinem Charakter gerade was sagen könntst, was wäre es?

Zu müde, um die Arme zu heben, ließ Helen die Hände sinken.
Welcher ist denn mein Charakter? Ich würde denen gerne (wie schon ungefähr tausend mal erwähnt) sagen, dass sie einfach mal die Klappe halten sollen, wenn sie nichts anderes zu sagen haben, als dass sie Cousin und Cousine sind und vor allem sollen sie mal nachdenken!

Zwischenstand: Ich bin immer noch auf Seite 55. Ich komme nicht weiter zum Lesen. Das Gespräch ist mal wieder zu interessant (Einhörner ;D).

2: 47
7.)Also erst mal musst du jetzt ein Gedicht schreiben, das inhaltlich zum Buch passt. Müssen mindestens 4 Zeilen sein und muss sich reimen :D
Noch dazu, was hast du für 2014 für deinen Blog geplant?
Und: wie Gefällt dir dein Buch bis jetzt?

Ehrlich Ines musste das sein? Ach egal, ich fang einfach an (auch wenn ich einfach das Gedicht vom letztem Mal nehmen könnte, ist schließlich dasselbe Buch)

Helen als Dezender - das geht nicht gut!
Geht in die Hölle und nimmt sich den Mut!
Die Furien zu suchen - allein!
Da riskiert man manche Pein!

In der Nacht, wenn alles still
geht sie hinab, weil's sonst keiner will.
Auch können tun sie's nicht
Da nur der Dezender die Regel bricht.

Was die Regel ist - fragst du nun?
In der Hölle nur die Seelen ruhn.
Aus Fleisch und Blut kommst du nicht weit,
Nur die Dezender tun's bis in alle Ewigkeit.

ähm,... gar nichts? Ich (bzw. wir) haben noch nichts für nächstes Jahr geplant (nicht für den Blog).
Das habe ich schon ganz oft gesagt. Oder etwa nicht? Mir gefällt es eigentlich sehr gut, bis auf die eine Tatsache...

Zwischenstand: Ich bin jetzt auf Seite 69.

3:35
8.)Also vorletzte Aufgabe; Wie stehst du zu E-Books, wo liest du immer und wo kann du garnicht lesen? Welches Buch war bisher der größte Flop und welches Buch könntest du immer wieder lesen?
Und: achtest du sehr auf das Blogdesign von anderen bzw ist es dir wichtig? Und genauso: ist dir das Cover wichtig?

Also die erste Frage hatten wir auch beim letzten Mal schon. Ich habe seit kurzem selber ein paar Ebooks, aber ich mag richtiges Bücher immer noch lieber, weil ich bei denen irgendwie mehr zeit finde sie zu lesen außerdem geht bei einem echten Buch nicht irgendwann der Akku alle, wenn das nämlich passiert kann man die ganze Zeit nicht wirklich weiter lesen und das ist echt blöd (ist mir noch nicht richtig passiert, bzw. ist mir zwar passiert, aber ich wollte sowieso bald auf hören). Ok, dass hatte die Frage nicht wirklich beantwortet... Aber mir fällt sonst irgendwie nichts zu dem Thema ein..
Mein größter Flop? Mal überlegen... Mir fällt nichts ein... Irgendwie würde ich jedes Buch noch einmal lesen, egal wie sehr ich es gemocht habe... und ich habe vor allem auch kein buch das ich wirklich richtig schlecht fand (aber ich habe auch noch einige Bücher vor mir, die viele andere Blogger "schrecklich" fanden...), aber vielleicht habe ich auch einfach nicht so ein Buch, weil ich die Bücher, die andere als "schlecht" bezeichnen, nicht unbedingt lese...
Wie eben erwähnt, würde ich eigentlich jedes Buch nochmal lesen. Aber das Buch, dass ich jetzt schon am meisten durch gelesen habe ist auf jeden Fall "Der Schwur des MacKenzie - Clans". ich weiß noch nicht mal, was ich wirklich so toll an dem Buch finde, aber ich kann es immer wieder lesen und weiß auch was genau passiert und finde es trotzdem nicht langweilig. Noch so ein Buch ist "Der Zauber eines Augenblicks".
Ich würde jetzt gerne sagen, dass mir Blogdesigns nicht wichtig sind, aber irgendwie sind sie wahrscheinlich jedem wichtig. Wenn man zum Beispiel eine absolute Hass-Farbe hat geht man wahrscheinlich eher nicht auf einen Blog in dem dieses Farbe oft verwendet wird... Also irgendwie ist mir das Design schon ein wenig wichtig, aber man kann sich an so gut wie alles (wenn in diesem Fall nicht sogar alles) gewöhnen!
Bei einem Cover ist es ähnlich. Wenn man in eine Buchhandlung geht, sieht man oft als erstes die Cover. Bei mir ist es oft so, dass ich erst mal schaue: Hört sich der Titel nach etwas an, was ich mögen könnte? Wenn ja, schaue ich mir das Cover an, wenn ich dann denke: Nein, ist glaube ich doch nichts für mich, stelle ich es meistens wieder zurück. Wenn nicht, dann hat das Buch in der Regel schon einen Pluspunkt von mir. Also ist mir auch das Cover eines Buches in gewisser Weise wichtig. ;)

Zwischenstand: Ich habe es nicht geschafft weiter zu lesen, weil ich so damit beschäftigt war das Gedicht zu schreiben. ;) Ich werde übrigens bis zum Ende mit machen, damit Ines am Ende nicht allein dasteht! ;D

4:42
9.)Letzte Aufgabe so.

Hand aufs Herz, wie hat euch die Lesenacht gefallen? Wieviele Seiten habt ihr gelesen? Wie hat das Buch euch gefallen?
Und: was sind eure Angewohnheiten wenn ihr lest? Hört ihr dabei Musik oder schreibt euch Notizen für die Rezension? Und wie findet ihr Hörbücher?

Hand aufs Herz: mir hat sie gut gefallen. Es war wieder eine schöne Diskussionsrunde vorhanden und ich habe trotzdem mehr Seiten gelesen als beim letzten mal. Du hast das aber auch wieder super gemacht Ines (es hört sich andauernd so an als ob ich bei dir voll rum schleimen will, aber ehrlich: es ist ernst gemeint, dass hier sind nicht nur lehre Worte!). Ich freue mich auf die Lesenacht und hoffe auch, dass ich dann wieder mit machen kann! Dann können wir wieder Ines zu spamen (und sie bekommt es erst später mit, hihi ;D).
Ich habe *kurz nach rechnen* 52 Seiten gelesen (falls ich mich jetzt nicht vertan habe). Mir hat das Buch immer noch gut gefallen, bis auf die eine Tatsache (kann es sein, dass ich das jetzt bei jeder Aufgabe/Frage geschrieben habe?, kommt mir zumindest so vor!).
Wenn ich lese quitsche ich manchmal völlig rum, wenn ich eine Stelle toll finde, weil die sich so nice benehmen ;) Und an manchen Tagen sage ich immer wieder an allen möglichen Stellen halblaut: "Wie süüüüß!" Und ich benutze das Lesebändchen nicht, bzw. nicht immer und wenn dann schreibe ich mir entweder auf oder makiere die Stellen an denen das Lesebändchen vorher was, damit es danach auch wieder da ist. Außerdem versuche ich immer nicht den Buchrücken zu knicken oder möglichst gering, damit das Buch am Ende keine Leserillen hat. ;)
Manchmal höre ich auch beim Lesen Musik, aber das sind dann eigentlich Lieder, die ich entweder aus wendig kann oder Englisch sind, weil die mich irgendwie nicht so ablenken. Und nein: Ich schreibe mir beim Lesen keine Notizen für die Rezension (könnte aber auch ein Grund sein, warum die Rezensionen immer noch nicht wirklich lang sind und nur länger...). Notizen für die Rezensionen mache ich mir höchstens im Kopf und das macht man ja eigentlich schon automatisch (ist zumindest bei mir so).
Ich liebe Hörbücher, zumindest, wenn sie von einem vernünftigen Sprecher gelesen werden. Ich habe schon ein paar sehr gute Hörbücher, aber auch eins das nicht so gut ist, weil die Stimme so monoton ist, da schläft man fast ein. Auf jeden Fall sind Hörbücher ganz praktisch, weil man die auch mal schneller durch gehört bekommt als dass man das Buch fertig liest (ist zumindest bei mir so). Ich höre die nämlich meistens an einem Stück, dass machen (soweit ich weiß) aber nicht viele. Viele machen wohl immer Pausen... ich mach das irgendwie nie, nur wenn ich muss, weil es Essen gibt oder so... Ich habe mal alle drei "Edelstein-Trilogie"-Hörbücher an zwei (ich meine zumindest, dass es zwei waren, sonst waren es zwei ein halb oder drei) Tagen komplett durch gehört (das war meine ich dieses Jahr am ersten Osterferien-Wochenende....). ;D

Zwischenstand: Ich bin jetzt auf Seite 83. Und hör jetzt auch auf (die Lesenacht ist jetzt schließlich auch zu Ende).

Gute Nacht! Bis später!
Liebe Grüße,
Marianne

19 Geblubber:

Suppentopf hat gesagt…

Ich muss mich auch noch fertig machen und so :D
Göttlich verliebt ist echt ein so tolles Buch <3

Marianne Kastern hat gesagt…

Ich habe das zweite Buch ja eigentlich schon gelesen gehabt, aber ich wollte es noch einmal lesen, bevor ich den dritten Teil lese...

Suppentopf hat gesagt…

Hast du denn den dritten Teil schon gelesen oder willst du den auch noch einmal rereaden?

Marianne Kastern hat gesagt…

Nein, habe den dritten Teil noch nicht gelesen (aber ich lese auch den zweiten: "Göttlich verloren", habe ich "früher" immer alle verwechselt ;D) Ich möchte den dritten aber noch unbedingt lesen ;)

Suppentopf hat gesagt…

Oh stimmt, dass habe ich dann verwechselt ^^
Du musst den dritten Band unbedingt schnell lesen!!

Marianne Kastern hat gesagt…

Will ich ja auch, aber erst mal noch den zweiten (kenne ich zwar schon, aber egal). Im Prinzip habe ich den dritten Teil ja auch schon gelesen, weil ich schon mal "reingelesen" hatte, als ich ihn bekommen habe (das sah dann aber eher so aus: mhhm auf den ersten Seiten passiert nichts, schlag zur Mitte und les das Buch ab da, dann kannst du ja auch noch den langweiligen Anfang lesen...) ;D

Suppentopf hat gesagt…

Ja stimmt :D Aber es lohnt sich alle male sich auch durch den langweiligen Anfang zu "kämpfen"!

Ines Caranaubahx hat gesagt…

BITTE Marianne, bleib bis zum Ende. Es sind nur noch viel zu wenige da :(

Marianne Kastern hat gesagt…

@ Sophie
Stimmt schon, aber eigentlich wollte ich ja nur mal kurz rein lesen ;)

@ Ines
Ja, ich mach bis zum Ende, auch wenn ich das heute vielleicht noch bereuen werde (ich habe nämlich noch einiges vor), aber ich werde bis zum bitteren Ende bleiben. Versprochen ;)

Ines Caranaubahx hat gesagt…

Bitteres Ende? Pff. Was heißt das denn? :DDD

Marianne Kastern hat gesagt…

Hat sich nur so gut angehört ;) (Bis zum bitteren Ende, vielleicht dann wenn alle anderen aufgegeben haben ;D)

Ines Caranaubahx hat gesagt…

Bist du eigentlich noch da? :)
Übrigens.. ähm. Wie soll ich es am besten Sagen... beim gedicht solltest du eigentlich nur Vier Zeilen/Sätze schreiben und nicht vier Absätze *hust*

Marianne Kastern hat gesagt…

Ja, ich bin noch da, habe ich dir doch versprochen! Hat nur ein bisschen gedauert, dass ich fertig geschrieben habe ;)
Denk dir die letzten zwei Absätze vom Gedicht weg, geht auch ohne die (extra Arbeit geleistet, die niemand wollte, egal) beiden. Und in der Aufgabe steht "Müssen mindestens 4 Zeilen sein und muss sich reimen :D". Ich habe vier Zeilen geschrieben und dann war mir halt noch was eingefallen...ist ja auch egal! Ist kein Weltuntergang, oder etwas doch? Das wäre dann nämlich ziemlich blöd ;D
Nacht Ines!

Ines Caranaubahx hat gesagt…

Achja, übrigens, was ich noch unter euren Chat da geschrieben habe, was man aber nicht sieht(zum glück sieht man die Kommentare alle wenn man der Blogadmin ist):
"IHR WOLLT MICH DOCH VERARSCHEN Hier hat Stundenlang keiner was geschrieben und desswegen habe ich nicht mehr nachgeguckt weil ich dachte hier schreibt eh keiner mehr UND DANN SEHE ICH DAS IHR DOCH GESCHRIEBEN HABT UND ICH EUCH VERPASST HABE :'( :'( :'( :'( *heul* Das ist echt aaaaaaaaaaah. Ich find das blöd. Warum tut Blogger das und zeigt nicht alles an dann wäre das nicht passiert? :(("

:'( Oh man, ich sag noch extra bescheid wir treffen uns unter Jessis Kommi und dann... und dann *losflenn* MAAAAAAAAAAAAN, waaaaaaaaaaaaaaaahahahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa *schnief*
Und dann grade bei der letzten lLesenacht 13, wo ich das alles nochmal geneßen wollte :'(

*Aus Frust Milkaschokolade in Mund stopf*

Ines Caranaubahx hat gesagt…

Du siehst, ich bin sehr niedergeschlagen und traurig. Aber ist auch doof , ich wollte so gerne noch mit euch diskutieren und dann merke ich das ich alles verpasst habe :(

Marianne Kastern hat gesagt…

Ich hatte den Kommentar übrigens gelesen (ich kann alle Kommentare von dem Post lesen, auch die die man eigentlich nicht sehen kann weil Blogger meint, dass er die nicht zeigen will (Gemeinheit!)), weil ich bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" geklickt habe ;) Ist ganz praktisch, wenn man sonst keine Kommentare mehr sieht ;)
Das ist auch echt ärgerlich, dass man jetzt gar keine neuen Kommentare noch sehen kann... Obwohl die teilweise noch zu sehen waren. Ich war einmal drauf, da konnte ich viel mehr sehen, dann habe ich aktualisiert und die Kommentare waren weg ...
Kann man sich bei Blogger beschweren? Vielleicht tun sie ja etwas dagegen?
Bei der nächsten wird alles wieder besser (vielleicht sollten man beim nächsten mal einen extra Post für Diskussionen veröffentlichen sonst passiert dasselbe noch mal und das ist dann garantiert viel übersichtlicher ;D)

Marianne Kastern hat gesagt…

Beim nächsten mal wieder! Dann sagen wir dir vorher bescheid ;)

Marianne Kastern hat gesagt…

Nacht Ines! Schlaf schön! Ich hoffe du siehst das hier noch rechtzeitig!

Ines Caranaubahx hat gesagt…

Klaro ;D
Ich geh doch noch nichts ins Bett, haha :D Dir übrigens auch guet Nacht :) Ich gucke jetzt noch Vampire Diaries :D

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)