Samstag, 15. Dezember 2012

[Rezension] Die letzten Kinder des Meeres


Autorin: Annette Würthner
Titel: Die letzten Kinder des Meeres
Taschenbücher ( S.335)
Erschienen: 2011
Verlag: Fischer Schatzinsel
Sprache: Deutsch
Preis: 6,95 €

Inhalt:
Eine wunderbare Freundschaft verbindet Manuel mit Evelina, dem letzten Nixenkind. Alle anderen Kinder des Meeres sind von der bösen Coralia und den Reitern der schwarzen Haie geraubt worden. Nur ein Mensch kann Coralia besiegen und die Kinder retten, so lautet die Prophezeiung. Obwohl er furchtbare Angst hat und sich das überhaupt nicht zutraut, macht Manuel sich mit Evelina auf den gefahrvollen und fast aussichtslosen Weg, nur begleitet von den beiden schnellsten Delphinen der Meere.

Meine Meinung:
Ich finde das Buch gut,es ist sehr fesselnd geschrieben.Außerdem werden die Personen und Situationen sehr ausführlich beschrieben so dass man sich dieses gut vorstellen kann.Außerdem haben auch die Nebencharaktere eine interessante Geschichte.

Charakterbeschreibung:
Coralia:
Die Nixe Coralia ist oft wütend,gemein,boshaft,hasserfüllt und fies.Sie verhält sich so,weil sie verletzt,einsam und traurig ist.Sie wurde in der Vergangenheit von den anderen Nixen aus der Stadt verbannt und aus der Gemeinschaft ausgeschlossen.Aus Hass und Rache auf die Nixen,entführte sie sogar deren Kinder und hielt sie in ihrem Eisschloss im Kalten Meer gefangen um die Rasse der Nixen auszurotten.Dort schlafen die Kinder schon seit vielen Jahren,altern aber nicht.Ihre Eltern aber.

Manuel:
Der Junge Manuel ist in der Welt der Menschen einsam,verlassen,traurig,unbeliebt und unglücklich.Jedoch in der Welt der Nixen hat er viele Freunde,eine große Familie,seinen großen Bruder wieder und ist glücklich.Er wurde auserwählt,die böse Coralia aufzuhalten und die Kinder der Nixen zu befreien.

Cover: 
Ich finde das Cover gut gewählt,farblich schön und thematisch passend.
Außerdem sind in dem Buch kleine Zeichnungen von Fischen,schwarzen Haien usw.,die das ganze nochmal schöner gestalten :)

Auf einer Skala von 1-6 würde ich 4,5Punkte geben. :)


(Tips,Verbesserungsvorschläge und eigene Meinungen werden gerne gehört und angenommen)

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)